Ge – Trigger – t

Verbal auslösende Trigger von Bekannten, Freunden:

  • Das ist doch jetzt so lange her, nun reiß dich doch mal ein bisschen zusammen.
  • Ich glaube das einfach nicht, das hätte ich doch merken müssen.
  • Das kann ich mir von meiner/m FreundIn nicht vorstellen. ( Freunde der eigenen Eltern )
  • Wann wirst du eigentlich wieder normal?
  • Du hast ja gerne immer schon etwas übertrieben

KÖRPERLICH AUSLÖSENDE TRIGGER:

  • In den öffentlichen Verkehrsmittel Menschen zu Nahe kommen und schlechte Gerüche wahrnemen
  • Beim Zahnarzt / Gyn: sich in den Behandlungsstuhl legen und „tiefer gelegt“ werden- Ohnmachtaähnliche Empfindungen, weil „aushalten“ müssen
  • Von Menschen angefasst werden, die prinzipiell sehr „touchy“ sind, d.h. die andere ständig am Arm oder sonstigen Körperstellen anfassen.
  • Menschen, die näher als einen Meter kommen

Fortsetzung folgt